Pfingstwallfahrt von München nach Altötting

Image

Einladung zur 63. Pfingstwallfahrt

Ganz herzlich laden die Legion Mariens und die Helfer der Wallfahrtsgruppen auch dieses Jahr zur Pfingstfußwallfahrt nach Altötting ein. Die Wallfahrt steht heuer unter dem Motto:

Heilen was verwundet ist

Wir gehen zu Fuß und bei jedem Wetter nach Altötting. Der Treffpunkt und die Tagesziele unserer Gruppen sind wie gewohnt in der Auflistung der Gruppen aufgeführt.

Bitte machen Sie Werbung für unsere Fußwallfahrt in Ihrem Bekanntenkreis, Ihrer Pfarrei und bei Ihren Freunden bzw. Familien. Die Wallfahrt lebt hier wesentlich von Ihrem Engagement.

Bitte melden Sie sich - für jede Person auf einem eigenen Blatt - möglichst bald bei der angegebenen Adresse an und überweisen Sie gleichzeitig den Betrag - den Sie anhand der Angaben auf dem Anmeldeblatt selbst errechnen können - auf das Konto der Gruppe. Bitte beachten Sie dabei die veränderten Beträge. Geben Sie hierbei die Namen aller Teilnehmer an, für die Sie bezahlen. Fügen Sie bitte Ihrer Anmeldung eine Kopie vom Zahlungsbeleg bei, dies macht uns die Zuordnung erst möglich!

Bitte melden Sie sich auch dann schriftlich und rechtzeitig an, wenn Sie schon über ein Quartier verfügen. Sie erleichtern so den Helfern die Planung. Geben Sie uns auch Nachricht, wenn Sie heuer nicht mitgehen können, aber weiterhin eingeladen werden wollen, oder wenn wir Sie nicht mehr eingeladen werden sollen. Am Beginn der Wallfahrt erhalten Sie dann vor Ort die bestellten und bezahlten Gutscheine, die Quartierzuweisung bzw. die Gepäckanhänger (die gleichzeitig der Quartiereinteilung dienen) und ggf. die Busfahrkarte nach München. Die Wallfahrtssticker erhalten Sie ebenfalls vor Beginn der Wallfahrt ausgehändigt. Ein Transport am zweiten Tag von München Ostbahnhof nach Haag bzw. Gars ist nur noch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln möglich und muss selbst organisiert werden.

Bitte beachten sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.